Nick Jaussi

portrait_sw

Vor genau 25 Jahren erblickte er in Leverkusen bei Köln das Licht, um schon früh verschiedene Kameras ausgiebig zu nutzen. Die Ergebnisse waren meist dürftig, doch der Spaß stand an erster Stelle. Mit einer langen Reise durch Lateinamerika nach dem Zivildienst fiel ihm die erste Spiegelreflexkamera in die Hand und außerdem Reisende, die bereit waren, ihn mit der Technik vertraut zu machen. Viele neue Eindrücke führten dazu Bilder bewusster zu fotografieren, um die Erinnerungen festzuhalten. Bereits hier gab es erste Veröffentlichungen durch lokale Nichtregierungsorganisationen. Zurück in Deutschland begann er ein Studium der Sozial- und Kulturanthropologie sowie Publizistik in Berlin. Doch die Möglichkeit Geschichten in Bildern zu erzählen, ließ ihn nicht mehr los. Er engagierte sich in der Jungen Presse Berlins und belebte den Aktivenkreis Fotografie neu um viele Verantstaltungen zu seiner Leidenschaft zu organisieren.

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email