World Press Multimedia Contest

L'AUTRE GUERRE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Preis Interactive Documentary “Alma, a Tale of Violence” © Miquel Dewever-Plana

Für den World Press Photo Multimedia Contest 2013 hat eine internationale Jury die besten Beiträge in den Kategorien „Online Short“, „Online Feature“ und „interaktive Dokumentation“ gekürt. Insgesamt 287 Einsendungen nahmen an dem Wettbewerb teil, der zum dritten Mal ausgerichtet wurde. Die ersten drei Plätze in jeder Kategorie wurden prämiert.

Der erste Preis in der Kategorie „Online Short“ ging an „Into the Shadows“, ein Projekt von Pep Bonet und Line Hadsbjerg, das die Situation von Ausländern in Johannesburg beleuchtet. In der Kategorie „Online Feature“ bekamen Stephanie Sinclair und Jessica Dimmock den ersten Preis für „Too Young to Wed“, das die 15-jährige Destaye und ihren Mann bei der Arbeit auf den Feldern Äthiopiens und bei der Sorge um das sechsmonatige Baby zeigt. Als beste „interaktive Dokumentation“ wurde „Alma, a Tale of Violence“ ausgezeichnet. Miquel Dewever-Plana and Isabelle Fougère begleiteten fünf Jahr lang Alma, die zu den brutalsten Gangs in Guatemala City gehörte, ausstieg und zur Strafe von ihren ehemaligen Kollegen zusammengeschossen wurde.

World Press Logo

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email