In Deinem Antlitz

© Dirk-Martin Heinzelmann

© Dirk-Martin Heinzelmann

Mit der Sequenz “In Deinem Antlitz” wirft der Fotograf Dirk-Martin Heinzelmann Blicke auf Gläubige in Israel und Nepal. Es fasziniert ihn, wie die Menschen Ihre Überzeugungen an Traditionen knüpfen. Buddhismus, Judentum und Islam verlassen sich auf Überlieferungen, Gebete, Rezitationen und Formen des Opfers. Momente der Spiritualität verändern den Geist, werden in Gesten, Körperhaltungen und der Ausrichtung der Blicke sichtbar. Die Erinnerung des Fotografen ähnelt einem Ohrwurm, gefangen im Gedächtnis, obwohl die Schreie der Schwalben, die den Tempelberg mit der Klagemauer ohne Grenzen verbinden nicht mehr hörbar, die Gerüche, die buddhistische Stätten erfüllen, dem einzelnen Bild nicht mehr entkommen.

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email