Durch die Dardanellen und den Bosporus

© Davide Monteleone

Die Idee, durch die Dardanellen und den Bosporus zu fahren, war umwerfend, denn sie bedeutete, dass ich mich einer vielschichtigen Irreführung meiner Erkenntnishingeben würde. Folglich ähnelt eine Reise durch diese Meerengen einer Reise auf einer schmalen Linie zwischen Realität und Wahrnehmung. Einige Geheimnisse können nur entschlüsselt werden, wenn man bestimmte Orte dieser Welt aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Manchmal muss man sie auf Augenhöhe betrachten, manchmal vom Wasser aus, und manchmal muss man sie vom Himmel aus betrachten.
Es gibt so viel zu sagen … Mein Konzept von Distanz war nur einer von mehreren Ausgangspunkten. Das, was die beiden Kontinente Europa und Asien tatsächlich trennt, war und ist – alles in allem – am festgelegten Platz ihrer jeweils mächtigsten Erfahrungen. Deshalb ist die Meerengen notwendigerweise als Metapher zu verstehen. Diese Meerenge bestimmte und regulierte in früheren Zeiten ein vielschichtiges Set von geografischen, politischen und sozialen Sperren. Die Art, wie sie sich mischten, gegenseitig befruchteten und zerstörten ähnelt der menschlichen Fähigkeit zur Koexistenz. Das ist für mich der erstaunlichste Aspekt von allen. Diese Ähnlichkeit bedeutet, dass wir Mythologie, Antike und Fortschritt hingebungsvoll und aus immer neuen Perspektiven untersuchen sollten.

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email