dpa – Bilder des Jahres 2012

1. Platz Porträts - Christian Charisius: "Schattenspiel: Altbundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) nimmt in Hamburg an einer Zeremonie zur Umbenennung des Botanischen Gartens im Loki-Schmidt-Garten teil."  © obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

1. Platz Porträts – Christian Charisius: “Schattenspiel: Altbundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) nimmt in Hamburg an einer Zeremonie zur Umbenennung des Botanischen Gartens in Loki-Schmidt-Garten teil.”  © obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Große Freude, großes Leid, Anspannung und Nachdenklichkeit: Die “dpa-Bilder des Jahres 2012″ rufen besondere Momente eines facettenreichen Jahres in Erinnerung. Insgesamt 18 eindrucksvolle Motive ihrer Fotografen hat die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH jetzt ausgezeichnet. Sie zeigen überglückliche Wahlsiegerinnen in Nordrhein-Westfalen ebenso wie eine todtraurige Fechterin, deren Traum von olympischem Gold vorbei ist. Vergeben wurden jeweils erste bis dritte Preise in den Kategorien Politik, Wirtschaft, Sport, Feature & Vermischtes, Kultur & Entertainment sowie Porträts. Präsentiert werden die Gewinner-Motive von der picture alliance, der Bildagentur der dpa-Gruppe.

Bereits zum zwölften Mal hat die dpa ihre “Bilder des Jahres” auswählen lassen und zwar von einer unabhängigen Jury, die knapp 1000 Einsendungen von dpa-Fotografen zu beurteilen hatte.

In der STATION Berlin werden die dpa-Bilder des Jahres vom 13.-18. Juni im Rahmen der Professional Week zu sehen sein.

Quelle: Textauszug Presseerklärung obs/dpa – Die Presseerklärung in voller Länge u. weitere Bilder  finden Sie hier.

www.dpa.com

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email