Casualties of an Economic War

CYPRUS, Nicosia : People queue up outside a Laiki bank branch in the Cypriot capital, Nicosia, on March 28, 2013, as they wait for the bank to open after an unprecedented 12-day lockdown. Queues of dozens of people formed before the doors swung open at 12:00pm (1000 GMT) for the first time since March 16, and there were tensions as a few branches opened late, with customers banging on the doors

Zypern, Nicosia : Menschen stehen am 28.03.2013 vor einer Filiale der Laiki Bank in der Hauptstadt Nicosia Schlange und warten darauf, dass sie nach einer unvorhergesehenen Schliessung nach 12 Tagen wieder geöffnet wird. Duzende Menschen warteten darauf, dass die Türen um 12 Uhr Ortszeit das erste Mal seit dem 16. März wieder geöffnet wurden – es gab Unruhen bei denen Kunden wild an die Türen hämmerten, als einige Filialen es nicht pünktlich schafften ihnen Einlass zu gewähren.

Im März 2013 wurde Zypern, das kleine Land in der nordöstlichen Ägäis Opfer des Krieges der EU gegen Steuerparadiese. Von nahezu 0% Arbeitslosigkeit waren innerhalb eines Jahres 15% der Bevölkerung ohne Job.

Die Art und Weise, wie die Europäische Union mit der Krise umzugehen versuchte, in dem sie vorschlug aus jedem Konto 6-10% zu nehmen, zerstörte die zyprischen Banken. Da die Wirtschaft dort sich hauptsächlich auf den finanziellen Sektor stützt, anstatt auf den touristischen, verschlimmerte die Ausmasse dieser Maßnahme noch. Die Bevölkerung verlor ihr Vertrauen in die Banken und viele Firmen, die Vorteile aus der 10% Einkommenssteuer trugen, schafften ihr Geld außer Landes.

Viele sagen, dass die Konsequenzen dieser neuen Krise ähnlich zu denen des Krieges im Jahr 1974 sein werden. In weniger als einer Generation, verlieren die Zyprioten ihr Vermögen, ihren Wohlstand und ihre Geschäfte abermals.

Nun müssen sich die griechischen Zyprioten auch noch neben den geographischen Grenzen auf ihrer Insel, noch mit mit den neuen ökonomischen Schranken und Vorgaben auseinandersetzen, die die Probleme des Landes weiter verschärfen werden.

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email